Verbraucherinformationen gem. §312d Abs. 1 BGB i.V.m. Art. 246a EGBGB sowie gem. § 312i Abs. 1 BGB i.V.m. Art. 246c EGBGB:

 

1. Identität des Verkäufers

 

Robert Maler

Am Grubenhof 9

33330 Gütersloh

Telefon: +4917610254035

Telefax: 05241 - 222 92 95

E-Mail: baustffemaler@gmail.com

 

2. Wesentliche Merkmale der Ware

Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen im Rahmen unseres Internetangebotes.

 

3. Zustandekommen des Vertrages und Technische Schritte, die zu einem Vertragsabschluss führen

 

Die folgenden Schritte erklären Ihnen ausführlich wie Sie eine Bestellung an uns auslösen:

 

Sie wählen Artikel unverbindlich aus unserem Sortiment aus.

Wenn Sie das gewünschte Produkt in unserem Online-Warensortiment gefunden haben, können Sie das Produkt unverbindlich durch Anklicken des „Hinzufügen“-Buttons in den Warenkorb legen.

 

Inhalt des Warenkorbs unverbindlich einsehen

Wenn Sie den Inhalt des jeweiligen Warenkorbs unverbindlich einsehen möchten, klicken Sie auf den Button „Warenkorb“, der sich während des gesamten Aufenthalts auf unserer Webseite immer oben rechts befindet.

 

Artikelmengen ändern, Artikel aus dem Warenkorb löschen

Wenn Sie die Menge eines ausgewählten Artikels ändern möchten, geben Sie die gewünschte Menge in das dafür vorgesehene Feld ein und drücken auf den Button "Aktualisieren". Wenn Sie einen Artikel aus Ihrem Warenkorb löschen möchten, setzen Sie bei dem unerwünschten Artikel unter der Spalte „Entfernen“ ein Häkchen und drücken anschließend „Aktualisieren“.

 

Neukundenregistrierung und Login bei bestehendem Kundenkonto

Wenn Sie alle gewünschten Artikel gefunden und in den entsprechenden Mengen in Ihren Warenkorb gelegt haben, können Sie über den Button "zur Kasse" den Bestellvorgang fortsetzen. Danach müssen Sie sich mit Ihren Kundendaten einloggen. Sollten Sie sich noch nicht als Kunde registriert haben, müssen Sie an dieser Stelle unter der Überschrift „Ich bin ein neuer Online-Kunde“ auf den Button "Weiter" klicken. Auf der dann folgenden Seite können Sie dann Ihr persönliches Kundenkonto einrichten.

 

Auswahl der Lieferadresse und Bestätigung der anfallenden Versandkosten

Nach erfolgreicher Registrierung oder erfolgreichem Login mit Ihren Benutzerdaten, wird Ihnen erneut der Warenkorb angezeigt. Durch Klick auf den Button „Zur Kasse“ gelangen Sie zur nächsten Seite im Bestellprozess, den „Versandoptionen“. Hier können Sie die von Ihnen angegebene Lieferadresse und die für die Lieferung anfallenden Versandkosten unverbindlich bestätigen, indem Sie auf den Button „Weiter“ klicken. Falls die angegebene Lieferadresse geändert werden soll, können Sie über den Button „Adresse ändern“ eine neue Lieferadresse eingeben oder eine von Ihnen zuvor angelegte Adresse auswählen.

 

Bestellung bestätigen

Werden die „Versandoptionen“ mit „Weiter“ unverbindlich bestätigt, können Sie auf der folgenden Seite die Zahlungsweise wählen, eine Anmerkung zu dieser Bestellung schreiben, die Datenschutzerklärung und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen. Erst wenn Sie die Zahlungsart ausgewählt und die dafür notwendigen Daten eingetragen haben und die Datenschutzerklärung und unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen als akzeptiert durch ein Häkchen markieren, gelangen Sie durch den Button „Weiter“ auf die Bestätigungsseite „Bestellung aufgeben“. Auf dieser Seite können Sie nochmals alle Einzelheiten Ihrer Bestellung unverbindlich einsehen. Es werden Ihnen alle anfallenden Kosten an dieser Stelle ausgewiesen. Sollten Sie Änderungen vornehmen wollen, können Sie jeweils bei den verschiedenen Bereichen durch Anklicken des Wortes „(Bearbeiten)“ Ihre eingegeben Daten ändern.

 

Bestellung abschließen

Wenn Sie alle Angaben bestätigt und geprüft haben, können Sie uns verbindlich mit der Ausführung Ihrer Bestellung beauftragen, indem Sie den Button "zahlungspflichtig bestellen" anklicken.

 

Bestellung erfolgreich abgeschlossen

Sie gelangen nach der Bestätigung Ihrer Bestellung auf eine Seite auf der Sie durch Anklicken des Buttons „Drucken“ Ihre Bestellung, mit der Bestellnummer, im Druckformat anschauen und ausdrucken können. Ebenfalls erhalten Sie kurz nach dem drücken des Buttons "zahlungspflichtig bestellen" eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Bestellung mit Widerrufsbelehrung an die im Kundenkonto angegebene E-Mail-Adresse gesendet. In einer solchen E-Mail liegt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung, es sei denn, darin wird neben der Bestätigung des Zugangs zugleich die Annahme erklärt.

 

Bindung an das Angebot

Bei Ihrer so abgegebenen Bestellung handelt es sich um ein Angebot Ihrerseits, an das Sie zwei (2) Wochen nach Abgabe der Bestellung gebunden sind. Ihr gegebenenfalls nach gesetzliches Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.

 

Vertragsschluss

Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Annahmeerklärung oder durch die Lieferung der bestellten Artikel annehmen.

 

2. Vertragssprache, Speicherung des Vertragstextes

Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.

 

Die für die Abwicklung des Vertrages zwischen Ihnen und uns benötigten Daten werden von uns gespeichert

und sind für Sie jederzeit zugänglich. Insoweit verweisen wir auf die Regelung des Datenschutzes in unseren AGB. Während des Bestellvorgangs haben Sie die Möglichkeit, die Vertragstexte und Belehrungen als pdf-Datei zu speichern.

 

3. Elektronische Bestätigung der Bestellung

Sie erhalten eine Bestätigung des Bestelleingangs auf die von Ihnen angegebene Email-Adresse.

 

4. Erkennen von Eingabefehlern und deren Berichtigung

Etwaige Eingabefehler bei Abgabe Ihrer Bestellung können Sie vor dem Klick auf den Button "zahlungspflichtig bestellen" durch zurückklicken auf die jeweiligen Änderungsseiten (s. einzelne Schritte zu Ziff. 3) jederzeit korrigieren.

 

5. Gesamtpreis der Ware

Sämtliche Preisangaben in unserem Online-Shop sind Bruttopreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer und verstehen sich zuzüglich anfallender Versandkosten.

 

6. Leistungsvorbehalt, Einzelheiten der Zahlung und Lieferung

Die von uns angebotene Ware ist auch verfügbar. Die Ware kann unter Berücksichtigung der im Angebot angegebenen Lieferzeit unverzüglich nach Vertragsschluss übereignet werden.

 

Bei Bestellungen von Kunden mit Wohn- oder Geschäftssitz im Ausland oder bei begründeten Anhaltspunkten für ein Zahlungsausfallrisiko behalten wir uns vor, erst nach Erhalt des Kaufpreises nebst Versandkosten zu liefern (Vorkassevorbehalt). Falls wir von dem Vorkassevorbehalt Gebrauch machen, werden wir Sie unverzüglich unterrichten. In diesem Fall beginnt die Lieferfrist mit Bezahlung des Kaufpreises und der Versandkosten.

 

Die Einzelheiten der Zahlungs- und Lieferungsmodalitäten entnehmen Sie der jeweiligen Produktbeschreibung in unserem Online-Shop. Soweit nicht in der Produktbeschreibung anders angegeben, können alle in der Produktbeschreibung zugelassenen Zahlungsmittel ohne zusätzliche Kosten eingesetzt werden.

 

Gemäß § 7 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleibt die Ware bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

7. Bestehen eines gesetzlichen Mängelhaftungsrecht / Garantien

Unsere Waren unterliegen dem gesetzlichen Mängelhaftungsrecht nach Maßgabe des § 8 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Danach haften wir für Sach- oder Rechtsmängel gelieferter Artikel nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre und beginnt mit der Ablieferung der Ware. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungsfrist 12 Monate.

 

Garantieansprüche bestehen daneben nicht, es sei denn entsprechende Zusagen oder Zusicherungen wurden in der obigen Produktbeschreibung getätigt.

 

8. Kundendienst, außergerichtliches Beschwerde- und Rechtsbehelfsverfahren

Neben den gesetzlichen Gewährleistungsansprüchen wird kein weiterer Kundendienst oder ein außergerichtliches Beschwerde- und Rechtsbehelfsverfahren angeboten.

 

9.  Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht das Recht zu, den Vertrag zu widerrufen. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB). Die Einzelheiten des Widerrufsrechts und insbesondere die Bedingungen, die Fristen und das Verfahren für die Ausübung des Widerrufsrechts entnehmen Sie bitte unserer Widerrufsbelehrung im Anhang zu diesem Dokument.

 

10. Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht, sofern nicht etwas anderes vereinbart wurde, nicht bei folgenden Verträgen

 

-       Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

-       Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

-       Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

-       Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

-       Verträge zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,

-       Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

-       Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen,

 

11. Verhaltenskodizes

Speziellen und vorstehend nicht erwähnten Verhaltenskodizes unterliegen wir nicht.

 

 

A N H A N G

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

der Fa. Baustoffhandel Robert Maler

Am Grubenhof 9, 33330 Gütersloh

Telefon: +491721770927

Telefax: 05241-222 92 95

E-Mail: baustoffemaler@gmail.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der Widerrufsbelehrung-

 

Über das Muster-Widerrufsformular informieren wir Sie nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:

 

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular

aus und senden Sie es zurück.)

 

— An Fa. Baustoffhandel Robert Maler

Am Grubenhof 9, 33330 Gütersloh

Telefon: +491721770927

Telefax: 05241-222 92 95

E-Mail: baustoffemaler@gmail.com

 

— Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag

über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden

Dienstleistung (*)

— Bestellt am (*)/erhalten am (*)

— Name des/der Verbraucher(s)

— Anschrift des/der Verbraucher(s)

— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

— Datum

(*) Unzutreffendes streichen

 

 

Stand 12/2014